Einblicke ins Studium

Um Ihnen einen Einblick in den Studiengang Erziehungswissenschaftlich-Empirische Bildungsforschung zu ermöglichen, bieten wir im Folgenden eine Einsicht in die Ergebnisse der Studien einiger Masterstudierender an und zeigen Eindrücke bisheriger Studierender sowie anderweitige Einblicke in den Studiengang auf.

Eindrücke bisheriger Studierender

Folgende Zitate zum EE-BF Masterstudiengang stammen von Studierenden aus der Studiengangsevaluation im Sommersemester 2021:

 

Mein Studiengag EE-BF steht für …

 

… praxis- und forschungsnahe Lehre!

… für einen kleinen, aber feinen Studiengang, der einen fit im wissenschaftlichen Arbeiten macht, Theorie mit Praxis verknüpft und die Pädagogik nicht zu kurz kommen lässt.

… guten Zusammenhalt zwischen den Studierenden und hilfsbereite Dozenten.

… eine gute Betreuung, eine zielgerichtete Ausbildung in Methoden und Wissen zu erziehungswissenschaftlicher Forschung.

… eine fundierte Ausbildung in empirischen Methoden. Dabei können wir jeweils eigene Schwerpunkte setzen.

… für Weiterentwicklung und Selbstverwirklichung.

Aus dem Protokoll zur Studiengangsevaluation im Sommersemester 2019:

„Alle Studierenden geben übereinstimmend an, dass der Studiengang ihre Erwartungen erfüllt hat. Darüber hinaus können sich die Studierenden vorstellen den Studiengang anderen Interessierten zu empfehlen bzw. haben dies bereits getan.“

Ergebnisse von Studien einiger Masterstudierender

Im Rahmen des Studiengangs bearbeiten Studierende eigenständig oder zusammen mit Lehrenden empirische Forschungsfragen.

Hier sehen Sie Beispiele aus einigen Modulen.

Modul 4:

Lisa Kreitschmann: Keep Calm and make Music. Über das Belastungserleben von Lehramtsstudierenden.

Sobira Majidova: Migrationshintergrund! Geringere Studienzufriedenheit?

Leonie Zahn: Der Einfluss des Stressempfindens auf die Studienzufriedenheit

Sophie Fersch: Studienzufriedenheit und Belastungstoleranz unter Berücksichtigung des Berufsabschlusses

Nick Naujoks: Ressourcenbezogene Lernstrategien als Prädiktoren des Studienerfolgs

Alexander Bartonik: Wohlfühloase Studium?

Katharina Fuchs: Die Volkskrankheit Aufschieberitis

Cornelia Treml: Einstellungen von Lehramstsstudierenden zur Inklusion in der Regelschule

Amelie Hacker: Individuelle Eingangsvoraussetzungen und subjektive Einschätzungen studienbezogener Merkmale als Einflussfaktoren der Studienzufriedenheit

Modul 6: Ein Runder Tisch zum Thema „Erwerb medienpädagogischer Kompetenz in der LehrerInnenbildung“

Studierende: Sarah Zimmermann, Hanna Piehler und Lisa Birnbaum

Kurzzusammenfassung

Am 5. März 2015 haben die drei Studierenden Hochschullehrende, Lehrkräfte verschiedener Schularten und Lehramtsstudierende mit dem Erweiterungsstudiengang Medienpädagogik zu einem Runden Tisch an der FAU Erlangen-Nürnberg eingeladen. Diese acht ExpertInnen diskutierten zum Thema des notwendigen Erwerbs medienpädagogischer Kompetenz, die bisher noch nicht umfassend im Curriculum der (universitären) LehrerInnenbildung verankert ist.

Hier finden Sie die Präsentation mit den Ergebnissen der Diskussion mit empirischen Beispielen.